„Nicht ist so beständig wie der Wandel“


Für Unternehmen heißt das: Sich immer wieder neu aufzustellen und passendere Rahmenbedingungen zu schaffen. Wären da bloß nicht die Menschen …

Ein effizienteres Organigramm ist schnell gezeichnet. Die Aufgaben, Befugnisse, Verantwortung und Zuständigkeiten neu zuzuordnen ist auch keine Hexerei. Eine neue Vision entsteht viel rascher als die Betroffenen Menschen sie aufnehmen können. Entsprechend tun sie sich schwer, sich in die neuen Strukturen hinein zu finden. Widerstand macht sich bemerkbar. Man erkennt: die eigentlichen Strukturen sitzen im Kopf – der Mitarbeiter. Was nun? Aus dem ‚geraden Weg‘ wird ein ‚Schlingerkurs‘:

Beziehungsingenieure - Change-Management

Die leistungsbeständigsten Mitarbeiter eines Unternehmens sind leider auch oft diejenigen, die sich mit Veränderungen am schwersten tun. Maximale Sicherheit ist ihnen der Garant für eine hohe Arbeitsqualität. Am liebsten hätten sie, dass alles bleibt, wie es ist. Das geht aber nicht.

Folglich brauchen Sie:

  • Erklärungen und Vorbereitungen auf die anstehenden Veränderungen – und sie brauchen Zeit
  • Informationen wie die eigene Leistung zum zukünftigen Gesamterfolg beiträgt
  • Klar abgegrenzte Verantwortungsbereiche und klare Richtlinien für die Durchführung ihrer neuen Aufgaben
  • Echte Aufmerksamkeit, Interesse an der Person und die Wertschätzung ihrer Arbeit

Was laufend kommuniziert werden muss:

  • welche Probleme es notwendig gemacht haben, dass sich etwas ändern muss
  • welche Strukturen sich nicht mehr eigenen, den Anforderungen gerecht zu werden
  • wie es nach den Veränderungen sein wird (Mengen, Zeiten etc.)
  • welches die überzeugenden Vorteile der neuen Strukturen sein werden

Dann beginnt die Gestaltungsarbeit. Dafür braucht es ein Projekt-Team. Fragen, Diskussionen und Widerstände müssen zugelassen und bearbeitet werden. Ziele und Aktionspläne müssen aufgestellt werden, ohne die sich erste Erfolge nicht identifizieren lassen. Schließlich entsteht die Bereitschaft, es zu probieren.

Damit ist es aber noch nicht getan. Die Tücke liegt oft im Detail.

Greifen Sie auf unsere Erkenntnisse und Erfahrungen zurück. Wir beraten und coachen Sie gerne.

Sie können uns aber auch vorübergehend in Ihr Projekt-Team einbinden. Dann gehen wir den Weg mit bis zu den neuen Zielen.

Coaching Ruffer - Terminvereinbarung - 0174 / 20 30 970